Brodner, L. (2011):

Visualisierung von Managementinformationen im Cloudcomputing


Die IT-Infrastruktur der Technischen Universität München (TUM) wird ergänzt durch Cloud-Dienste, die von unterschiedlichen Organisationen angeboten werden. Inhalt einer vorhergegangenen Projektarbeit war die automatisierte Erfassung und Zusammenführung von Configuration-Management-Daten über bestehende Organisationsgrenzen hinweg. Ziel dieser Arbeit war es, den beteiligten Organisationen einen umfassenden Überblick zu verschaffen und das IT-Management in Planung und Fehlersuche zu unterstützen. Als Weiterführung dieses Ansatzes wird in der vorliegenden Arbeit ein Konzept entworfen, wie aus den Inhalten dieser organisationsübergreifenden Configuration Management Database automatisiert Visualisierungen erstellt werden können. Die Visualisierungen heben die Zugehörigkeit der Daten zu verschiedenen Organisationen hervor und erleichtern das Erkunden des großen Datenbestandes. Das Konzept umfasst die Datenanalyse, die Auswahl der zu visualisierenden Daten, die Auswahl des Visualisierungswerkzeuges, die Transformation der Daten sowie spezifische Anpassungen der Visualisierungen. Eine prototypische Umsetzung des Konzepts erfolgt anhand von Konfigurationsdaten des Leibniz-Rechenzentrums und des Physik-Departments der TUM, die einen Teil der Netzinfrastruktur der TUM abbilden. Das JavaScript InfoVis Toolkit dient hier als Visualisierungs- werkzeug. Abschließend werden ausgehend von der prototypischen Umsetzung Aussagen bezüglich der Anwendung und Erweiterbarkeit des Konzeptes getroffen. Außerdem werden mögliche Weiterentwicklungen vorgeschlagen.




Last Change: Fri, 22 Feb 2019 04:04:25 +0100 - Viewed on: Wed, 03 Mar 2021 00:22:51 +0100
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy