Praktikum Virtual Reality

Praktikum im Sommersemester 2022
Prof. Dr. Dieter Kranzlmüller
Elisabeth Mayer
Thomas Odaker

Inhalt

Im Praktikum „Virtual Reality“ sollen praktische Erfahrungen bei der Entwicklung von interaktiven und immersiven Anwendungen für professionelle VR-Installationen (z. B. CAVE) und Head-Mounted Displays (HMDs) vermittelt werden. Der Inhalt umfasst alle Entwicklungsschritte von der Konzeption einer Projektidee bis hin zur fertigen Anwendung, die im Rahmen einer Abschlusspräsentation vorgestellt wird.

Als Software kommt Unreal Engine 4 zum Einsatz. Da aufgrund der COVID-19 Pandemie die HMD-Labs sowie das Visualisierungszentrum des Leibniz-Rechenzentrums nicht zur Verfügung stehen, findet die Veranstaltung online statt. Während die Entwicklung von interaktiven VR-Applikationen vermittelt wird, beschränkt sich der praktische Teil aufgrund der Pandemie in diesem Semester auf 2D-Applikationen.

Ablauf

Am Beginn des Praktikums werden im Rahmen von mehreren Terminen die Grundlagen von Virtual Reality sowie notwendige Grundkenntnisse zur Unreal Engine und Projektentwicklung für Virtual Reality vermittelt. Danach folgt die Konzeptionsphase, bei der ein Konzept für eine interaktive Anwendung verfasst und vorgestellt werden muss. Aus diesem Konzept wird im Anschluss in mehrwöchiger Arbeitsphase eine lauffähige Anwendung entwickelt, die im Rahmen einer Abschlusspräsentation demonstriert werden muss.

Teilnahme

Das Praktikum richtet sich an Studenten der Informatik bzw. Medieninformatik.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Zentralanmeldung per Uni2Work.

Vorläufige Planung

Das Praktikum findet immer dienstags von 13:00 - 15:15 online via Zoom statt (Zoom link tba).
Es müssen Projekte in Gruppen zu je zwei Personen erstellt werden. Ist ein privates HMD vorhanden können auch Projekte alleine bearbeitet werden.

Last Change: Wed, 23 Mar 2022 13:13:29 +0100 - Viewed on: Sat, 24 Sep 2022 21:49:40 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy