Hauptseminar im Wintersemester 2003/2004
Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering
Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien

Neue Ansätze im IT-Service-Management - Prozessorientierung (ITIL/eTOM)

Veranstaltungsorte und -termine

Bei Bedarf können noch zusätzliche Termine hinzukommen.

Unterlagen und andere hilfreiche Dinge

FAQ:

Inhalt

Für ein erfolgreiches Dienstmanagement ist das reine Vorhandensein von Management-Tools nicht ausreichend. Die Güte eines Dienstes hängt auch von unterstützenden Dienstleistungen, wie einem Help Desk, und den betrieblichen Vorgehensweisen beim Provider ab. So kann beispielsweise die Vorgehensweise und die Koordination der Akteure bei der Durchführung von Änderungen in der Infrastruktur erheblichen Einfluss auf die Zuverlässigkeit der angebotenen Dienste haben. Für ein optimales Dienstmanagement müssen also auch betriebliche Vorgehensweisen definiert, dokumentiert und optimiert, d.h. gemanagt werden. Dieses Management der Geschäftsprozesse des IT Service Managements gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es existieren zwei bedeutende Rahmenwerke für das prozessorientierte IT Service Management: Die vom britischen Office of Government Commerce (OGC) publizierte IT Infrastructure Library (ITIL) und die vom Telemanagement Forum herausgegebene enhanced Telecom Operations Map (eTOM).

Themen

ITIL

Service Support
ICT Infrastructure Management
Application Management

eTOM


Last Change: Tue, 20 Dec 2016 08:17:28 +0100 - Viewed on: Sat, 29 Jan 2022 04:55:44 +0100
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy